Gremien beschließen Kirchenasyl

Gremien beschließen Kirchenasyl

In ihrer gemeinsamen Sitzung am 25.03.2023 haben der Verwaltungsrat und der Pfarrgemeinderat beschlossen, in begründeten Einzelfällen Kirchenasyl zu gewähren.

In Zusammenarbeit mit der Flüchtlingshilfe Mittelhessen kümmert sich ein vierköpfiges Team um die Fälle von Geflüchteten, denen die Abschiebung nach dem Dublin-Verfahren in ein Drittland droht, obwohl sie dort bereits bei der Einrise in die EU z.T. schweren seelischen sowie körperlichen Grausamkeiten ausgesetzt waren und bereitet die Erklärung der Pfarrei für den Pfarrer vor.

Die Gewährung des Kirchenasyls im Einzelfall geschieht in enger Kooperation mit der Stelle Flüchtlingsarbeit des Bischöflichen Ordinariates in Limburg.

Katholische Pfarrei Unsere Liebe Frau Wetzlar

Goethestr. 2, 35578 Wetzlar
Tel.: 06441-445580, Fax: - 4455830,
pfarrei@dom-wetzlar.de

Bankverbindung

Kath. Kirchengemeinde Unsere Liebe Frau Wetzlar
Sparkasse Wetzlar
IBAN: DE62 5155 0035 0010 0246 44
BIC: HELADEF1WET

Pfarrbüros und Öffnungszeiten

Zentrales Pfarrbüro am Dom, Goethestr. 2, 35578 Wetzlar
Tel. 06441 445580 / Fax 06441 4455830, pfarrei@dom-wetzlar.de
Mo., Di., Do.:  09 – 12 Uhr und 14 – 17 Uhr
Fr.: 09 – 12 Uhr,

St. Bonifatius, Volpertshäuser Str. 1, 35578 WZ (Wohnstadt)
Tel: 06441 4455840 / Fax 06441 77892
Di. 10 – 12 Uhr

St. Markus, Berliner Ring 64 (Gemeindezentrum), 35576 WZ (Dalheim)
Tel.: 06441 4455845
Do.: 14 – 16 Uhr

St. Walburgis, Gutleutstr. 3, 35576 WZ (Niedergirmes)
Tel. 06441 32207
Mo.: 15 – 17 Uhr

Informationen