Menu
LogoWeb

Katholische Pfarrei Unsere Liebe Frau Wetzlar


Logo

DSC08509aIm Radio, Fernsehen und in bundesweiten Zeitungen wird heute (12.05.2019) und in den letzten Tagen von der Aktion „Maria 2.0“ berichtet. Von heute bis nächsten Samstag treten deutschlandweit katholische Frauen in den Kirchenstreik. D.h., sie betreten eine Woche lang kein Kirchengebäude und nehmen auch ihre Ehrenämter nicht wahr. Es werden jedoch alternative Angebote außerhalb der Kirchengebäude angeboten.

Hintergrund der Aktion „Maria 2.0“ ist die Kritik am sexuellen und spirituellen Missbrauch und den herrschenden Machtstrukturen in der kath. Kirche, am Pflichtzölibat und der Wunsch nach einer gleichberechtigten Rolle der Frauen in unserer Kirche. Viele Frauen-Gruppen in Deutschland haben sich der Bewegung angeschlossen. Auch der Katholische Deutsche Frauenbund unterstützt diese Aktion. Ursprünglich begann der Aufstand der Frauen in einer Frauengruppe aus Münster.
Auch in unserer Gemeinde haben sich zahlreiche Frauen mit dem Thema beschäftigt und es ist im Pfarrgemeinderat darüber diskutiert worden. Da kurzfristig keine sinnvolle Begleitaktion auf die Beine gestellt werden konnte, entschieden sich die Frauen gegen einen allgemeinen Streikaufruf. Dennoch wollten sie denjenigen Frauen, die in dieser Woche an vielen verschiedenen Orten Deutschlands mit ihrem Kirchenstreik und der Aktion „Maria 2.0“ gegen die Vertuschung von sexuellem Missbrauch und die Missachtung der Berufung von Frauen protestieren, ihre Solidarität ausdrücken. Hierfür stand die Mahnwache am Dom.
Pfarrer Peter Kollas drückte nach dem Gottesdienst dem Anliegen seine Unterstützung aus - gefolgt von spontanem Beifall.
Um auch den Opfern des sexuellen und spirituellen Missbrauchs in der katholischen Kirche eine Stimme zu geben, hat der Pfarrgemeinderat Doris Wagner, eine ehemalige Ordensfrau, die in ihrer Gemeinschaft missbraucht wurde und darüber ein Buch geschrieben hat („Spiritueller Missbrauch in der katholischen Kirche“, Verlag Herder), zu uns in den Wetzlarer Dom eingeladen. Sie hat bereits signalisiert, im Spätsommer oder Herbst für eine solche Veranstaltung nach Wetzlar zu kommen und hier stellvertretend für andere Missbrauchsopfer zu sprechen. Der Termin wird frühzeitig bekannt gegeben.

Weblinks:

http://www.mariazweipunktnull.de/ 
http://www.kfd-muenster.de/news/newsdetails/artikel/es-geht-weiter-aufruf-zum-kirchenstreik-mit-der-aktion-maria-20/ 
https://www.kfd-bundesverband.de/ 
http://www.kfd-muenster.de/news/newsdetails/artikel/es-geht-weiter-aufruf-zum-kirchenstreik-mit-der-aktion-maria-20/ 
https://twitter.com/kfd_BV 
https://www.frauenbund.de/nc/startseite/berichte-detail/article/wir-wollen-eine-zukunftsfaehige-kirche-kdfb-zu-maria-2-0/ https://www.frauenbund.de/fileadmin/user_upload/PM/2019/PM_KDFB-Stellungnahme_zu_Maria_2.0.pdf 

Fotos/Bericht: Georg Komesker

Maria_2_0 Maria_2_0 Maria_2_0
Maria_2_0   

Informationen

Downloads
Informationen