Menu
LogoWeb

Katholische Pfarrei
Unsere Liebe Frau Wetzlar

Rückblick auf die Ökumenische Woche

oekumenische woche logo mit allem kln

Am Sonntag, 12.6. ist die Ökumenische Woche mit dem "Treffpunkt Altenberg" erfolgreich zu Ende gegangen.

Weiterlesen ...

"Hold the line" / Crazy-Cross-Andacht

crazycross logo 2022 klein

Einblicke aus unserer Crazy Cross Andacht mit dem Motto „Hold the line“ am 21. Mai 2022 in St. Walburgis Wetzlar gibt es unter diesem Link.

Weiterlesen ...

Stellenausschreibung Bezirkskantor (m/w/d)

2022 05 09 Bezirkskantorat mwd WetzlarAb dem 1. September 2022 ist am Dom Unserer Lieben Frau, Wetzlar die Stelle des Bezirkskantors (m/w/d) neu zu besetzen.

Weiterlesen ...

Gutes tun mit Briefmarken

2021 06 MAK Briefmarken cropViele Briefmarken landen im Altpapier, aber sie können einem guten Zweck dienen.

Weiterlesen ...

Informationen

IMAG7970bAm 03.12.2021 war es endlich soweit: der virtuelle Domrundgang konnte der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Mit großem persönlichen Einsatz hatte "Domretter" Prof. Dr. Jürgen Wegmann das Projekt von der Idee bis zur Fertigstellung des zweisprachigen Werkes vorangetrieben.

Herausgekommen ist eine anspruchsvolle Domführung, die in zahlreichen Filmsequenzen ein detailliertes Bild des Bauwerks und seiner Geschichte vermittelt. Darüber hinaus begleiten geistliche Gedanken die einzelnen Stationen der Führung.

Zu sehen ist der virtuelle Domrundgang auf der Internetseite der "Domretter" - schauen Sie doch mal vorbei!

Bei der Premiere im Dom konnten pandemie-bedingt lediglich 90 Besucher anwesend sein, unter denen auch Oberbürgermeister Manfred Wagner war, der dies neue Angebot mit lobenden Worten begrüßte.

Nicht zuletzt bemerkenswert: Durch persönliches Engagement freiwilliger Helfer kam der Film mit Produktionskosten von ca. 1/10 dessen aus, was man bei Inanspruchnahme einer Firma hätte aufwenden müssen.

 

Bericht: G. Komesker

Der Dom braucht Hilfe

DomretterDer Wetzlarer Dom muss restauriert werden. 2020 wurde mit der Sanierung der Schäden im Außenbereich begonnen. Die Kosten belaufen sich auf etwa 2,2 Mio. Euro, die im Wesentlichen von den Kirchen aufzubringen sind. Weitere Infos und Spendenmöglichkeit unter domretter.de

Weiterlesen ...